Im Schulspiegel von Spiegel Online, wurde heute am 09.10.09 ein Interview
mit Peter Langman veroeffentlicht. Herr Langman arbeitet seit 20 Jahren als
Psychologe, er ist klinischer Direktor der Organisation Kidspeace und
spezialisiert auf jugendliche Patienten mit Gewaltneigung.
Fuer sein Buch „Amok im Kopf“ hat er die Faelle von zehn „School Shooters“
in den USA untersucht – und beschreibt die Taeter als psychopathische,
psychotische oder traumatisierte Jugendliche.

HIER! findet ihr das komplette Interview.

 

 

 

 

 

Ursprünglicher Beitrag von Zorki